Syrien: Russischer Luftangriff trifft Munitionslager in unbewohntem Berggebiet

Syrien: Russischer Luftangriff trifft Munitionslager in unbewohntem Berggebiet
Ein Su-24M Bomber der Russischen Luftwaffe hat einen Luftangriff auf ein Munitionsdepot in einem unbewohnten Berggebiet in der Nähe von Dschisr asch Schugur durchgeführt. Das gab das russische Verteidigungsministerium heute in einer schriftlichen Erklärung bekannt. Die Videoaufnahmen einer Drohne zeigen den Luftschlag. Außerdem wurden in den letzten 24 Stunden etwa 20 Einsätze gegen neun Objekte der IS-Infrastruktur geflogen, erklärte Generalmajor Igor Konaschenkow vom russischen Verteidigungsministerium.

comments powered by HyperComments