Blut, Tränen und traumatisierte Kinder: Dramatische Szenen nach Tränengas-Einsatz der Polizei an Ungarns Grenze

Quelle: RT
Quelle: RT
Heute ist es zu dramatischen Szenen an der serbisch-ungarischen Grenze gekommen, nachdem die ungarische Polizei Tränengas, Pfefferspray und Wasserwerfer gegen die Menge eingesetzt hat, nachdem männliche Flüchtlinge versucht hatten, die Grenzabsperrung mit Gewalt zu durchbrechen. Kinder schrien und waren sichtbar traumatisiert, weil sie inmitten des Tränengaseinsatzes gerieten.