icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Hamburg: Polizeisturm auf Linksradikale – Unschuldiger überrannt und nach Aufprall auf dem Boden bewusstlos

Hamburg: Polizeisturm auf Linksradikale – Unschuldiger überrannt und nach Aufprall auf dem Boden bewusstlos
Quelle: Ruptly
Bei Zusammenstößen mit rund 500 Links-Autonomen im Hamburger Schanzenviertel wurde am frühen Samstagabend ein Unbeteiligter mit voller Kraft durch die Polizei umgeschubst und überrannt und blieb nach dem Aufprall bewusstlos am Boden liegen. Die Linksradikalen verursachten rund um die Rote Flora in Hamburg schwere Krawalle, nach einer Demonstration gegen Rassismus in Hamburg am Samstag, bei der über 20.000 Menschen teilnahmen. Schon am Mittag sorgten Linksautonome durch Steinwürfe auf einem Zug, in dem Rechtsradikale vermutet wurden, und durchs Laufen über Schienen für ein Erliegen des Nah- und Fernverkehres am Hamburger Hauptbahnhof.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen