Bilanz eines gescheiterten US-geführten Kampfes gegen den "Islamischen Staat"

Quelle: RT
Quelle: RT
Ein Jahr ist es her, seitdem US-Präsident Obama mit Luftschlägen gegen den selbsternannten "Islamischen Staat" begann. Er versprach den IS zu besiegen, die Miliz hat jedoch an Gebiet und Einfluss in Nahost gewonnen. RT-Reporterin Gayane Chichakyan zieht eine Bilanz.