Flüchtlinge gegen Hooligans: Zusammenstöße am Bahnhof in Budapest

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Hooligans haben am Freitag auf die Flüchtlinge in einer Unterführung am Keleti-Bahnhof in Budapest Feuerwerkskörper und Rauchbomben geworfen. In der Unterführung schläft ein Großteil der Flüchtlinge. Die Flüchtlinge antworteten den angreifenden Hooligans mit fliegenden Plastikflaschen und Schuhen. Die Polizei hielt die beiden Gruppen auseinander und konnte so Schlimmeres verhindern.