Video: Komplette Militärparade in China zum Gedenken an das Weltkriegsende vor 70 Jahren

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Letzte Nacht deutscher Zeit fand in China die Militärparade zum Gedenken an das Weltkriegsende vor 70 Jahren am „Platz des Himmlischen Friedens“ in Peking statt. Als Zeichen des Friedens wurden während der Parade tausende Tauben freigelassen. Staatschef Xi Jinping hatte noch vor der Parade angekündigt, dass die Truppenstärke der 2,3 Millionen Mann starke Armee um 300.000 Soldaten verringert werden soll und dass China niemals eine Vorherrschaft oder Ausdehnung anstreben wird. Es handelte sich um die bislang größte Waffenshow der Volksrepublik. 80 % der vorgeführten Waffen auf der Militärparade wurden noch nie zuvor in der Öffentlichkeit gezeigt. Rund 500 gepanzerte Fahrzeuge und 200 Militärflugzeuge waren Teil der Show.