icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Das Warten hat ein Ende: Der Fehlende Part ab 1. September wieder auf Sendung

Das Warten hat ein Ende: Der Fehlende Part ab 1. September wieder auf Sendung
Der Fehlende Part, RT Deutsch
Am morgigen Dienstag, dem 1. September, ist es so weit. Nach zwei Monaten Sommerpause ist Der Fehlende Part wieder da. Wie gewohnt erwartet euch um 19.30 Uhr der Livestream der Sendung auf Youtube und unserer Webseite. Für alle, die nicht live dabei sein können, steht die Sendung auch in Zukunft zum späteren Anschauen in unseren Archiven. In der Auftaktsendung berichten wir vom Schulbeginn im Donbass.

Mit bekannten und neuen Gesichtern in der Sendung erwarten euch viele interessante Themen, die in den Mainstream-Medien ausgeblendet werden. Gleich zum Sendestart am Dienstag berichten wir vom Schulanfang in der Ostukraine. Auch viele RT Deutsch-Leser hatten für Schulstart-Pakete der Kinder im Donbass Geld gespendet.

Und eine weitere Neuerung gibt es: Der Fehlende Part ändert den Senderhythmus und wird künftig immer montags, mittwochs und freitags ausgestrahlt. Eine Ausnahme macht die morgige Auftaktsendung. Für die Überbrückung der kurzen Wartezeit präsentieren wir euch schon einmal das neue Intro.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen