icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Verbindung zwischen Baby-Impfprogrammen und Autismus? – Wissenschaftliche Studien bezeugen Korrelation

Verbindung zwischen Baby-Impfprogrammen und Autismus? – Wissenschaftliche Studien bezeugen Korrelation
In den vergangen 30 Jahren hat sich der Impfplan für Kinder in den USA verdreifacht. Gleichzeitig haben sich die Fälle von Autismus von 1 zu 10.000 auf 1 zu 50 massiv erhöht. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile eine Korrelation von Impfstoffen und Autismus. Doch eine strafrechtliche Verfolgung von Pharmakonzernen in den USA verhindert der „National Childhood Vaccine Injury Act“ der 1986 auf Betreiben der Pharmalobby vom US-Kongress verabschiedet wurde. RT sprach mit betroffenen Eltern sowie ehemaligen Mitarbeitern in US-Pharma-Konzernen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen