Zum Schulanfang am 1. September: Hilfsorganisation sammelt Spenden für die Kinder im Donbass

Am 1. September beginnt im Donbass wieder die Schule. Bildquelle: remembers.tv
Am 1. September beginnt im Donbass wieder die Schule. Bildquelle: remembers.tv
Während die militärische Lage im Donbass weiter instabil ist, geht das Leben der Zivilbevölkerung - soweit möglich - weiter. Traditionell enden am 1. September in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion die Ferien und die Schule beginnt wieder. So auch in der Ost-Ukraine. Um den Kindern im Donbass wenigstens das Nötigste für den Schulanfang mit auf den Weg zu geben, organisiert die Hilfsorganisation Remembers & Friends derzeit eine Spendenaktion.

In den Volksrepubliken Donezk und Lugansk fehlt es nach rund 1,5 Jahren des Krieges weiterhin am Nötigsten. Besonders Kinder trifft die humanitäre Katastrophe in Folge der militärischen Auseinandersetzungen hart. Über 40 Kinder wurden bei den Angriffen bereits getötet, hunderte wurden verletzt. Oft macht der Krieg sie auch zu Waisen und selbst wer die Kämpfe physisch unbeschadet übersteht, findet sich in einer lebensbedrohlichen Mangelsituation wieder. Durch die Blockade aus Kiew mangelt es im Donbass an allem. Hilfsaktionen können die schlimmste Not teilweise lindern.

Bewohner von Dozent werden notdürftig mit Wasser versorgt - Quelle: UNICEF Ukraine

Anlässlich des Schulanfangs am 1. September sammelt die Organisation Remembers & Friends deshalb nun Spenden in Deutschland. In den ersten 2,5 Wochen der Aktion konnten bereits 8.772,92 Euro gesammelt werden. Der Spendenmarathon läuft noch bis zum 23. August. Was im Anschluss mit dem Geld geschehen soll, ist auch schon entschieden. In dem Aufruf heißt es:

"Unser Ziel ist, im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 23. August 2015 mit Hilfe unserer Freunde aus Deutschland und natürlich mit eurer Unterstützung, liebe REMEMBERS, mindestens 10.000 Euro zu sammeln. Davon wollen wir ca. 300 „Hallo Schule!“-Willkommenspakete erwerben, die eigens von uns zusammengestellt werden, speziell für Erstklässler in Donezk (Volksrepublik Donezk) und Perwomajsk (Volksrepublik Lugansk). Sollten wir über das Ziel hinausschießen und mehr als 10.000 Euro zusammenbekommen, wird natürlich auch jeder einzelne dieser Euros in Schulhilfsgüter investiert."
 Die geplanten Willkommenspakete zum Schulanfang (Ausschnitt).
Die geplanten Willkommenspakete zum Schulanfang (Ausschnitt).

Konkret soll jedes bedürftige Kind ein Schul-Willkommenspaket im Wert von 30 bis 35 Euro erhalten. Darin enthalten: Ein Schulrucksack, ein 30-teiliges Schulutensilien-Set und Süßigkeiten für die Schultüte. Damit das Geld nicht in dunklen Kanälen versickert ist der weitere Ablauf ebenfalls bereits geplant:

"Direkt im Anschluss an den Spendenmarathon fließt die vollständige Spendensammlung in den Einkauf von o.g. Schulpaket-Utensilien. Danach werden diese von unseren russischen Partnern in Moskau erworben und in unser Lager in Rostow am Don gebracht. Natürlich wie immer in enger Zusammenarbeit mit EUROPEAN FRONT – unserem Partner in Sachen Struktur/Organisation (Deutschland – Donbass)."
In der Vergangenheit hat Remembers & Friends schon erfolgreich Spendenaktionen organisiert, so etwa eine Winter-Aktion bei der 3.186,60 Euro gesammelt werden konnten. Auch hier wurde das Geld direkt in Sachgüter umgesetzt, die dann in das Kriegsgebiet transportiert wurden.

Natürlich ist es in den Wirren des Krieges besonders schwer, eine solche Hilfsaktion umzusetzen. Partner vor Ort können den Kämpfen zum Opfer fallen und Transportwege können im Zuge eines möglichen Aufflammens der militärischen Auseinandersetzungen abgeschnitten werden. RT Deutsch wird sich dennoch bemühen vom weiteren Verlauf der Spendenaktion und dem Schulbeginn zum 1. September zu berichten - möglichst mit Bildern der verteilten Schulpakte. Auch Remembers.tv kündigt eine laufende Berichterstattung über die Aktion an. Unterstützt werden kann die Spendenaktion über das Konto des Kooperationspartners Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.:

Berliner VolksbankIBAN: DE56100900002582793002BIC: BEVODEBB

Verwendungszweck: Remembers/Schulanfang*

oder per Paypal-Überweisung.