Japan: Protest - Trotz Fukushima-Katastrophe wird das erste AKW wieder hochgefahren

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Nach der Atomkatastrophe in Fukushima haben die Atomreaktoren des Landes stillgestanden. Nun wurde durch den Betreiberkonzern Kyushu Electric Power angekündigt, dass ein erstes Atomkraftwerk in Sendai im Südwesten des Landes an diesem Dienstag wieder hochgefahren werden soll, obwohl in der Bevölkerung starker Widerstand herrscht. Das Video zeigt den heutigen Protest in Sendai vor der Anlage des Betreibers.