Ein Jahr danach - Eine Erinnerung an den gefallenen Journalisten Andrei Stenin

Quelle: RT
Quelle: RT
Gestern vor genau einem Jahr ist Andrei Stenin während seines Aufenthalt in der Ostukraine zur Kriegsberichterstattung getötet wurden. Der zivile Konvoi, mit dem er auf dem Weg zurück zum Redaktionsgebäude war, geriet unter schweren Artillerie-Beschuss, in dem Stenin sein Leben ließ. RT erinnerte sich gemeinsam mit Nahestehenden an den mit der russischen Tapferkeitsmedaille postum ausgezeichneten Journalisten.

comments powered by HyperComments