Trauriges Jubiläum: Hiroshima-Gedenken in Japan

Quelle: RT
Quelle: RT
Vor 70 Jahren warfen die USA die Atombombe auf Hiroshima ab. In Japan wird heute wieder der Toten gedacht. 200.000 Menschen leiden noch immer unter den Spätfolgen des Angriffs. Mit dem Bombenabwurf wurde die Welt ins Nuklearzeitalter katapultiert und stand während des Kalten Krieges wiederholt nahe an einem großen Atomkrieg. Trotz der Erfahrungen von Hiroshima und Nagasaki erlebt das atomare Wettrüsten heute wieder eine fragwürdige Renaissance.