Mit Satire gegen den "Islamischen Staat" - Irakische Zivilgesellschaft wehrt sich

Mit Satire gegen den "Islamischen Staat" - Irakische Zivilgesellschaft wehrt sich
Während die US-geführte Anti-IS-Koalition auf Luftschläge zurückgreift, versucht ein irakischer Komiker die Ausbreitung des IS mit medienwirksamer Satire aufzuhalten. Ahmed al-Baschir glaubt, dass die Iraker mit ihren eigenen Mitteln gegen den "Islamischen Staat" kämpfen müssen, der vor allem über die Sozialen Netzwerke im Land Zulauf erhält. Andere Aktivisten produzieren mittlerweile gar Komödie-Songs oder Computer-Spiele, um den IS zu verspotten.