Pegida: Weiterhin Proteste und Gegendemonstrationen in Dresden

Quelle: RT
Quelle: RT
RT-Reporter Peter Oliver berichtet vom gestrigen Pegida-Aufmarsch in Dresden. Viele der Demonstranten lehnen die Aufnahme von Flüchtlingen ab oder sagen, es handele sich bei diesen um gar keine "echten" Flüchtenden. Kurz vor der Demonstration kam es zu gewalttätigen Angriffen auf Unterstützer der Asylsuchenden. Auch zahlreiche Gegendemonstranten versammelten sich auf Dresdens Straßen.