Dänemark: Aktivisten filmen Massen-Wal-Schlachtung auf den Färöer-Inseln

Quelle: Sea Sheperd
Quelle: Sea Sheperd
Tierschützer der Aktivisten-Gruppe Sea Shepherd haben am Donnerstag die Massenschlachtung von Walen auf den Färöer-Inseln gefilmt. Laut Sea Shepard wurden rund 250 Grindwale an zwei Tötungs-Stränden der Faröer-Inseln geschlachtet. Durch zwei separate Treibjagden, die an den Tötungsstränden von Bøur und Tórshavn endeten, wurden die Wale an den Strand getrieben, wo die Schlächter sie töteten. Drei Sea Shepherd-Crewmitglieder wurden festgenommen; zwei weitere inhaftiert. Weiteren Crewmitgliedern drohen Anklagen wegen versuchter Rettung von Walen.