„Öffnet eure Augen" - Bewohner aus Donezk besprühen aus Protest Autos der OSZE-Beobachtermission

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Rund 200 Menschen haben sich in Donezk am gestrigen Donnerstag zum Protest in der Nähe des Park Inn Hotels zusammengefunden, wo die Wagen der OSZE-Beobachtermission abgestellt sind, versammelt. Die Demonstranten hielten Fotos von zerstörten Gebäuden und Plakate mit Aufschriften wie: „Bleiben Sie nicht still" und „Öffnet eure Augen". Einige Teilnehmer sprühten in grüner Farbe auf die Fahrzeuge der OSZE „Wir sind für den Frieden" und „Donezk ist für den Frieden". Die OSZE reagierte auf die Graffiti-Aktion und den Protest und lud die Bewohner in das Hotel ein, um ihre Anliegen zu besprechen.