Der mysteriöse Tod der Sandra Bland: Aktivistin gegen US-Polizeigewalt stirbt in Gefängniszelle

Quelle: RT
Quelle: RT
Die Afroamerikanerin und Aktivistin gegen rassistsisch motivierte Polizeigewalt, Sandra Bland, starb am 13. Juli durch Erhängen in einer US-amerikanischen Gefängniszelle. Die Behörden sprechen von Selbstmord. Zuvor wurde Bland festgenommen, weil sie in ihrem Wagen bei einem Spurwechsel vergaß den Blinker zu setzen. RT zeigt die Aufnahmen der Festnahme.