Ende des Ramadan: Drohnenaufnahme zeigt zehntausende Muslime beim Eid al Fitr in Moskau

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Zehntausende Muslime sind heute anlässlich des Festes zum Fastenbrechen, im Anschluss an den heiligen Fastenmonat Ramadan, zur Moskauer Haupt-Moschee geströmt, um gemeinsam das sogenannte Eid al Fitr zu zelebrieren. Die Gläubigen wurden von dem Vorsitzenden des Muftirates Russlands Ravil Gainutdin begrüßt. Zehn Prozent der Moskauer Bevölkerung sind Muslime. RT Deutsch wünscht allen ein gesegnetes Eid al Fitr mit diesen wunderschönen Aufnahmen aus Moskau.