Saudi Arabien investiert 10 Milliarden US-Dollar in Russland

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Der öffentliche Investitionsfonds (PIF) von Saudi-Arabien hat in Abstimmung mit dem russischen Fonds für Direktinvestitionen (RDIF) beschlossen, zehn Milliarden US-Dollar in russische Projekte zu investieren. Das ist der bisher größte ausländische Investitionsbetrag, der je in Russland angelegt wurde.

„Wir haben eine endgültige Vereinbarung getroffen und verkünden die Gründung einer Partnerschaft mit dem Staatsfonds von Saudi-Arabien, der bereit ist,  zehn Milliarden US-Dollar in Russland zu investieren. Diese Mittel werden voraussichtlich innerhalb der nächsten vier bis fünf Jahre angelegt“, teilte der Leiter des russischen Fonds für Direktinvestitionen (RDIF), Kirill Dmitrijew, der Nachrichtenagentur Sputniknews am Dienstag mit.

Quelle: Ruptly

Zudem gab Dmitrijew bekannt, dass weitere vier bis fünf Investitionsabkommen in den nächsten zwei bis drei Monaten unterzeichnet würden. Zu den Partnerstaaten zählten beispielsweise China, Südkorea und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Mit dem Staatsfonds von Saudi-Arabien sollen bis Ende 2015 ganze zehn Investitionsabkommen geschlossen werden, sieben davon stünden bereits kurz vor ihrem Abschluss, so Dmitrijew. Dabei werde sich Russland seinerseits jeweils an Projekten der Golfmonarchie mit eigenem Kapital beteiligen, ähnlich wie es Moskau im Rahmen des russisch-chinesischen Investitionsfonds zu tun pflegt.

Unterdessen soll sich der saudische PIF laut Dmitrijew vor allem für Anlagen in den Bereichen Landwirtschaft, Medizin, Einzelhandel, Logistik und Immobilien interessieren.

Quelle: [Protected] from Tehran, IRAN/CC BY 2.0

Ein Kooperationsabkommen mit der „Allgemeinen Saudi-arabischen Investitionsbehörde“, kurz SAGIA, werde es umgekehrt auch russischen Unternehmen erlauben, künftig Zugang zum Markt der Saudis zu erlangen.

Im vergangenen Monat unterzeichneten Russland und Saudi-Arabien beim Petersburger Wirtschaftsforum eine Reihe von Kooperationsabkommen. Bei einem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem saudischen Außenminister Mohammed bin Salman al-Saud wurde zudem die Gründung einer Investitionspartnerschaft besprochen.

 

comments powered by HyperComments