Scharfe Wortgefechte - Griechenlanddebatte spaltet das EU-Parlament

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Für eine selten feurige Debatte sorgt heute das Thema Griechenland im EU-Parlament in Straßburg. Nachdem der griechische Ministerpräsident, Alexis Tsipras, seine Rede gehalten hatte, begann eine verbale Schlammschlacht unter den Mitgliedern des europäischen Parlaments. Einige der Redebeiträge wurden von lauten Buhrufen, aber auch lautem Beifall begleitet. Uneinigkeit und gegenseitige Vorwürfe prägten die Debatte. Eine Einigung in der Griechenland-Frage scheint nach dieser Sitzung weit entfernt.