Nach kurzer Pause: NSA nimmt anlasslose Massenüberwachung wieder auf

Nach kurzer Pause: NSA nimmt anlasslose Massenüberwachung wieder auf
Quelle: RT
Am Montag hat ein Geheimgericht in den USA entschieden, dass die NSA ihre anlasslose Massenüberwachung wieder aufnehmen darf. Die Spionage wurde ausgesetzt, nachdem der US-amerikanische Patriot Act ausgelaufen war und durch den so genannten Freedom Act ersetzt wurde. Der ehemalige CIA-Beamte Larry Johnson sagte gegenüber RT, dass seiner Einschätzung nach, die NSA sich durch derartige gesetzliche Regeln nicht aufhalten lassen werde.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen