Armenische Polizei schlägt Demonstration gegen Strompreiserhöhungen nieder

Armenische Polizei schlägt Demonstration gegen Strompreiserhöhungen nieder
Quelle: Ruptly
Am Montagabend sind tausende Armenier in der Hauptstadt Jerewan auf die Straße gegangen, um gegen den starken Anstieg der Strompreise zu demonstrieren. Dabei ging die Polizei mit Wasserwerfern gegen sie vor und laut Lokalmedien wurden 230 Bürger festgenommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen