Brutale Polizeigewalt in den USA wird zur Normalität und in der Ausbildung antrainiert

Quelle: RT
Quelle: RT
Die Polizeigewalt in den USA nimmt immer größere Ausmaße an. An einem einzigen Tag töten US-Polizisten mehr Menschen als Polizisten anderer Länder in Jahren. Immer wieder trifft dies afro-amerikanische US-Bürger. Angehörige der Opfer sagen, die Polizei vestecke sich hinter Ausreden und wird für den voreilligen Gebrauch der Schusswaffe nicht zur Rechenschaft gezogen. Neue, nicht-tödliche Waffen sollen nun Abhilfe schaffen. Doch das Problem hat seinen Ursprung bereits in der Ausbildung der Beamten, die diese zum tödlichen Schusswaffengebrauch animiert.

 

comments powered by HyperComments