Pressekonferenz des griechischen Außenministers in Marburg: Reformen ja – Abschaffung der Arbeitnehmerrechte nein

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Die Bundestagsfraktion Die Linke hat den griechischen Außenminister Nikos Kotzias unter dem Titel: „Solidarität mit Griechenland und Syriza“ nach Marburg eingeladen. Kotzias unterstützt als Parteiloser das Links-Bündnis Syriza. Kotzias, der in Gießen studierte und in Marburg eine Gastprofessur inne hatte, spricht fließend Deutsch. Fokus seines Vortrages war die wirtschaftliche und soziale Situation in seinem Land sowie die von Troika und IWF geforderten Einschnitte, "von denen man in Deutschland kaum was weiß".

comments powered by HyperComments