icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Friedensförderung durch Mohammed-Karikaturen auf Bussen und Zügen?

USA: Friedensförderung durch Mohammed-Karikaturen auf Bussen und Zügen?
Quelle: RT
Pamela Geller, Präsidentin der „Amerikanischen Freiheits-Verteidigungs-Initiative“ (American Freedom Defense Intiative), einer umstrittenen Gruppierung für die Redefreiheit, will nun in Washington Karikaturen eines schwertschwingenden Propheten Mohammeds auf Bussen und Zügen anbringen. Sie glaubt sie fördere die Redefreiheit, indem sie sie über ganz Washington plakatiert. Sie geht noch weiter und meint, wer sich weigert Mohammed-Karikaturen zu zeigen, setzt in Wahrheit die Scharia durch. RT sprach mit einigen Experten für amerikanisch-islamische Beziehungen über die Werbekampagnen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen