Rede vor US-Denkfabrik: Joe Biden skizziert Horrorszenario eines intriganten Russlands und lobt indirekt RT

Rede vor US-Denkfabrik: Joe Biden skizziert Horrorszenario eines intriganten Russlands und lobt indirekt RT
Der US-Vizepräsident Joe Biden hat diese Woche vor der US-Denkfabrik "Brookings Institution" eine Rede gehalten, in dem er vor einem neu erwachten hegemonialen Russland warnt, "das mit Atomwaffen droht, "sich in Europa in die Politik einkauft" und insbesondere "Grüne Parteien finanziert". [Was wohl Rebecca Harms und und Marie-Luise Beck zu dieser "Enthüllung" sagen?]. Alles dies sei zudem laut Biden eingebunden in eine "hyperagressive" und "sehr gut gemachte" Propagandamaschine.

comments powered by HyperComments