Seltener Fund: Byzantinisches Schiff im Schwarzen Meer entdeckt

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Taucher der russischen Armee und der Russischen Geographischen Gesellschaft haben am Dienstag ein byzantinisches Schiff auf dem Boden des Schwarzen Meeres entdeckt. Das Schiff, auf dem sich noch an Deck immer eine Ladung Amphoren befindet, wurde von Tauchern in einer Tiefe von 82 Metern entdeckt. Nach Ansicht der Wissenschaftler handelt es sich bei der Entdeckung, entweder um ein einzelnes byzantinischen Schiffes mit einer Länge von bis zu 125 Meter oder um zwei Schiffe, die nebeneinander liegen. Es wird angenommen, dass es nur zwei derartige vorherige Entdeckungen in der Geschichte der Schwarzmeer-Forschung gab.