Tschetscheniens Oberhaupt Kadyrow nun offizielles Mitglied der Nachtwölfe

Quelle: Facebook-Seite von Ramsan Kadyrow
Quelle: Facebook-Seite von Ramsan Kadyrow
Ramsan Kadyrow, Präsident der Teilrepublik Tschetschenien, ist Samstag am in Grosny offizielles Mitglied des russischen Motarradclubs der Nachtwölfe geworden. Kadyrow persönlich begrüßte die Mitglieder der Nachtwölfe bei ihrer Ankunft am Flughafen. Danach fuhr er gemeinsam mit dem Anführer der Nachtwölfe Alexander Zaldostanow an der Spitz des Konvois, gefolgt von anderen Mitgliedern des Clubs, durch die Straßen von Grosny. Alexander „der Chirurg“ Zaldostanow führte Kadyrow und einige andere persönlich in den Club ein.

Ramsan Kadyrow übersetzt:

"Ich bin glücklich, dass ich in die Reihen der Nacht Wölfe eintrete. Ich liebe diese Organisation, ich respektiere sie für ihre Prinzipien, Traditionen und Bräuche und sie sind für uns akzeptabel. Daher werde ich den Eid lesen, den Pfad der Nachtwölfe betreten und ein Versprechen der Treue und Hingabe an den Motorradclub der Nacht Wölfe geben. "