Geheime Folter- und Verhöreinrichtung der Polizei in Chicago aufgedeckt

Geheime Folter- und Verhöreinrichtung der Polizei in Chicago aufgedeckt
Nach zahlreichen Skandalen um übermäßige Polizeigewalt, werden die USA nun von Enthüllungen um geheime Verhöreinrichtungen erschüttert. Eines der Opfer, José Martinez, hat sich jetzt mit Hilfe seines Anwalts an die Öffentlichkeit gewandt. Er berichtet, wie ihn Polizisten, die von ihm den Kontakt zu einem Drogenhändler erpressen wollten, in die geheime Verhöreinrichtung namens „Homan Square“ schafften und ihn dort mit einem metallischen Gegenstand penetrierten.

Die Chicagoer Polizei bestreitet die Vorwürfe. Allerdings haben sich mittlerweile über 17 Personen gemeldet, die ebenfalls aussagen, dass sie in Homan Square Opfer ähnlicher „Verhörmethoden“ wurden. Auch umfassende Recherchen des The Guardian und Videoauswertungen bestätigen die Aussagen. RT zeichnet die Vorkommnisse nach und spricht mit dem Anwalt von José Martinez.