Trotz Waffenruhe in der Ostukraine - Intensiver Artilleriebeschuss auf Wohngebiete in Donezk

Quelle: RT
Quelle: RT
Der Artillerieangriff in der Nacht von Montag auf Dienstag war der heftigste, den die Stadt seit Monaten erlebt hatte. Ein Zivilist kam dabei ums Leben. RT Reporter Murad Gazdiev berichtet aus den zerstörten Wohnhäusern in Donezk. Nur einen Tag vor dem Beschuss hatte die US-Diplomatin Victoria Nuland, verantwortlich für Osteuropa, bei einer Pressekonferenz in Moskau betont, dass ihr der ukrainische Premier und Präsident in Gesprächen versichert hätten, keine neuen Feindseligkeiten gegen den Donbass zu planen.

comments powered by HyperComments