RT Spezial: Was sind die Hintergründe des Gewaltausbruchs in Mazedonien?

Quelle: RT
Quelle: RT
In Mazedonien kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizeieinheiten und mutmaßlichen „albanischen Terroristen“. RT Korrespondentin Paula Slier hat sich auf Spurensuche in die Kosovo Hauptstadt Priština begeben. Drei von fünf jungen Menschen sind im Kosovo arbeitslos und dies bei der jüngsten Bevölkerung in Europa. Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind unter 30 Jahre. Fast 300 Kosovo-Albaner haben sich mittlerweile radikalen Gruppierungen in Syrien und dem Irak angeschlossen. Dies ist eine enorme Zahl, angesichts einer Gesamtbevölkerung von knapp zwei Millionen.

comments powered by HyperComments