RT Spezial: Stalingrad – Die blutigste Schlacht des Zweiten Weltkrieges

Quelle: RT
Quelle: RT
200 Tage währte eine der blutigsten Schlachten, die die Welt wohl je gesehen hat. Zwei Millionen Soldaten fielen im Kampf um die sowjetische Großstadt. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Soldaten an der Front betrug weniger als 24 Stunden. Nachdem deutsche Truppen die Stadt fast völlig erobert hatten, gelang es der Roten Armee in einem letzten Kraftakt, die Schlacht zu ihren Gunsten zu ändern. RT zeichnet die Schlacht mit historischem und animiertem Material nach und befragt Kriegsveteranen zu ihren Erinnerungen an Stalingrad.

Noch mehr Hintergrundinfos gibt es beim RT Spezial zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges.