icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Waldbrand vor Tschernobyl: Widersprüchliche Angaben zur Gefährlichkeit der Situation

Waldbrand vor Tschernobyl: Widersprüchliche Angaben zur Gefährlichkeit der Situation
Die ukrainische Regierung lässt einerseits verlauten, dass das Feuer fünf Kilometer vor einer Atommüllanlage unter Kontrolle gebracht wurde, gleichzeitig beklagen Regierungsstellen „ein katastrophales Fehlen an technischer Ausrüstung zur Bekämpfung des Feuers“. Internationale Experten befürchten, dass das Feuer radioaktive Partikel aus den kontaminierten Böden und Bäumen der Speerzone lösen könnte und diese durch die Rauch- und Windentwicklung Hunderte Kilometer getragen werden. Einige Spezialisten sprechen bereits von einem zweiten Tschernobyl. RT-Korrespondent Roman Kosarew berichtet aus der Ukraine.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen