Neo-Nazis okkupieren ostdeutsches Dorf - Die übrigen Anwohner sind in Angst

Neo-Nazis okkupieren ostdeutsches Dorf - Die übrigen Anwohner sind in Angst
Ilya Petrenko berichtet aus dem Dorf Jamel in Nordwestmecklenburg. Der Ort wird gezielt von Neo-Nazis besetzt, die die übrigen Anwohner tyrannisieren und in Angst und Schrecken versetzen. Politisch Andersdenkende werden von den Neo-Nazis gezielt vertrieben. Als Reaktion auf die Anwesenheit des RT-Reporters sind Schreie zu hören, es fallen Schüsse.

Hinter dem offensichtlichen Versuch, kleine Enklaven zu bilden wird eine gezielte rechtsextreme Strategie vermutet. Der Bürgermeister von Jamel zeigt sich überfordert.

 

comments powered by HyperComments