icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Berlin mag es bunt: Farbbeutelattacke gegen Frontex-Chef wegen Flüchtlingsdrama

Berlin mag es bunt: Farbbeutelattacke gegen Frontex-Chef wegen Flüchtlingsdrama
Frühjahrs-Offensive mit US-Beteiligung? Pentagon entsendet 300 Elitesoldaten in das Bürgerkriegsland Ukraine
Der deutsche Direktor der europäischen Grenzschutzbehörde Frontex, Klaus Rösler, bekam am Mittwoch die volle Wut von rund 100 Demonstranten zu spüren, als er eine Schwarzkopf-Veranstaltung in Berlin besuchen wollte. Die Demonstranten warfen mit Marmelade-Beuteln, von denen mindestens einer den Frontex-Chef traf. Auch mit Flaschen wurde geworfen, nachdem Demonstranten Klaus Rösler vom Betreten des Gebäudes nicht abhalten konnten und dieser mit Hilfe der Polizei im Gebäude verschwand. Daraufhin versuchten die Demonstranten den Eingang zu stürmen. Polizeikräfte wehrten dies unter massivem Einsatz von Pfefferspray ab. Auf seinem Rückweg benutzte Rösler die Hintertür.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen