Live: Gerichtsprozess gegen den „Buchhalter von Auschwitz" in Lüneburg

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Der 93-jährige ehemalige Nazi Oskar Gröning, der als „Buchhalter von Auschwitz" bekannt ist, wird heute der Prozess in Lüneburg gemacht. Er zählte das Geld der nach Ausschwitz deportierten Juden und hielt die Summen in Büchern fest. Er steht wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen vor Gericht. Über 50 Auschwitz-Überlebende werden den Prozess als Nebenkläger besuchen, und einige werden als Zeugen aussagen. Es könnte der letzte Nazi-Kriegsverbrecherprozess sein.