Eklat bei EZB-Pressekonferenz in Frankfurt: Aktivistin attackiert Mario Draghi

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Bei der EZB-Pressekonferenz am heutigen Mittwoch in Frankfurt hat eine Aktivistin nach Beginn der Veranstaltung das Podium gestürmt. Sie bewarf EZB-Präsident Mario Draghi mit Konfetti und schrie auf Englisch: „Stoppt die EZB-Diktatur“. Auf ihrem T-Shirt war zudem zu lesen: "ECB dick-tatorship"

Richtigstellung der Redaktion: Wir berichteten gestern von der Konfetti-"Attacke" der Aktivistin Josephine Witt auf EZB-Chef Mario Draghi bei einer Pressekonferenz. Die Aktion wurde von uns als FEMEN-Protest tituliert. Auf Twitter gab Josephine Witt mittlerweile bekannt, kein Teil der FEMEN-Guppe mehr zu sein und sich als "freelance-activist" zu verstehen. Wir haben die Überschrift unseres Artikels entsprechend korrigiert. Quelle: