Donezk lässt Kriegsgefangene frei - Kiew keinen einzigen

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Die selbsternannte Volksrepublik Donezk hat am heutigen Dienstag 16 Soldaten der ukrainischen Streitkräfte freigelassen. Am ersten Checkpoint in dem von ukrainischen Streitkräften kontrolliertem Territorium wurden die Häftlinge entlassen. Obwohl laut Angaben der Donezker Volksrepublik noch 1.370 Männer von den ukrainischen Streitkräften gefangen gehalten werden, verweigerte Kiew ohne weitere Begründung den Gefangenenaustausch.