Ostukraine vor Hungersnot, da Großteil der Agrarflächen vermint oder mit Blindgängern übersät

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
In den selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk ist ein Großteil des Agrarflächen mit nicht-explodierten Granaten und Minen übersät. Lokale Beamte sagen, dass Kiew eine Räumung verhindere, da es keine Karten von den betroffenen Gebieten zur Verfügung stelle. Die Ostukraine steht vor einer Hungersnot, da die Region weitgehend von Nahrungslieferungen abgeschnitten ist. RT Korrespondent Ilya Petrenko begleitete die Bauern und Minenräumer auf ihrer tödlichen Mission.

comments powered by HyperComments