Medienhetze auf Allzeithoch - Griechin erhält Hassbrief eines Deutschen

Quelle: RT
Quelle: RT
Die mediale Hetze in Deutschland gegen Griechenland ist seitdem es eine neue Regierung hat auf einem neuen Allzeithoch.

Die Griechin Christina Maria Dora, die seit über 30 Jahren ein Restaurant in Düsseldorf betreibt, erhielt nun einen Brief eines offensichtlich aufgehetzten Deutschen, in dem es unter anderem heißt: „Verkauft doch Eure Waren besser nicht mehr an die „Scheißdeutschen“, sondern macht Euch auf zurück in euer korruptes, stinkendfaules und total unfähiges Drecksgriechenland!!“ RT korrespondent Peter Oliver berichtet.