Der Anti-IS-Kampf versinkt mehr und mehr im Chaos

Quelle: RT
Quelle: RT
Geographische Grenzen zählen nicht mehr, alle bomben wild drauflos. So geht Ägypten gegen den IS in Libyen vor, Jordanien und die USA in Syrien. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben erst heute vom IS besetzte Öl-Raffinerien und Stellungen angegriffen, deren genaue Orte sie jedoch nicht bekannt geben.