Russischer Anwalt von Snowden: Es geht ihm gut, er spricht russisch und arbeitet für russische Firma

Quelle: Screenshot Rossiya-24 Video
Quelle: Screenshot Rossiya-24 Video
NSA Whistleblower Edward Snowden, dem in Russland politisches Asyl gewährt wurde, hat sich laut seinem russischen Anwalt ziemlich schnell an sein neues Leben gewöhnt. Er hat Arbeit, sein Russisch wird immer besser, und er hat nach eigenen Angaben nicht die Absicht das Land zu verlassen.

"Er arbeitet noch immer für eine russische Firma. Sein Gehalt ist seinen Fähigkeiten angemessen und er hat kein Problem seinen Lebensunterhalt aufzubringen"
So sein Anwalt Anatoly Kucherena gegenüber Journalisten.

Der Anwalt, der Snowden kostenlos vertritt, sagte, dass er keine Details aus dem Privatleben des amerikanischen Flüchtlings offenlegen wird, versicherte aber, dass dieser mit seinem neuen Leben in Russland, den Umständen entsprechend, zufrieden sei:

Quelle: RT
"Er beginnt Russisch zu sprechen, er selbst sagt, dass es ihm gut geht, und so weit ich weiß, hegt er keinerlei Absicht, Russland zu verlassen."
Kucherena erwiderte auf Nachfrage, dass Snowden laut seinen Informationen noch nicht verheiratet ist und es auch nicht in der nächsten Zeit plane.

Edward Snowden ist ein früherer NSA-Angestellter, der großflächige Programme zur elektronischen Überwachung durch die US-Regierung und deren Verbündeten weltweit aufgedeckt hatte.